Schulberatung

 

 

Eine gründliche und systematische Beratung der Schülerinnen und Schüler und ihrer Eltern ist ein wichtiger Teil des Erziehungsauftrages der Schule. Aus diesem Grund möchten wir Sie auf folgende Informations- und Beratungsmöglichkeiten hinweisen:

 

1. Beratungslehrer der Schule:

 

  • Beratungslehrer der Schule: Herr StR(RS) Martin Schmid (Tel: 0831/540 130)

    Sprechstunden von Herrn Schmid: Do 08:25 – 09:55 Uhr Uhr und nach Vereinbarung

    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

2. Schulpsychologische Beratung:

 

  • Schulpsychologin: Frau StRin(RS) Miriam Resch

    Tel: 0831 540 133 117 - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Telefonsprechzeiten: Mi., 9:15-9:45 Uhr und Mi., 11:15-11:45 Uhr
    Persönliche Beratungstermine nach Vereinbarung

    Meine Aufgabe ist es, Schüler und Schülerinnen und/ oder deren Eltern zu beraten, wenn sie Probleme beim Lernen oder beim Erbringen von Leistungen haben (wie z.B. Lern- und Leistungsschwierigkeiten, Prüfungsangst, Verhaltensauffälligkeiten, Motivationsproblemen, etc.). Zudem bin ich Ansprechpartnerin bei pädagogisch-psychologischen Problemen (wie z.B. Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten, Konzentrationsproblemen, akuten Krisen wie z.B. Essstörungen, Selbstaggressionen, Drogenproblemen etc.). Mein Ziel ist es, für die betroffenen Schülerinnen und Schüler angemessene schulische Hilfs- und Fördermöglichkeiten zu finden und bei Bedarf ihren Eltern schulexterne Institutionen oder Angebote aufzuzeigen. Die Gespräche sind kostenlos und an die Schweigepflicht gebunden.

     

3. Schulberatung Frau Braun:

 

  • Schulsozialpädagogin Frau Dipl. Soz.päd.M.S.W. Tatjana Braun

    Anwesenheit: Di/Mi Vormittag ab ca. 07:30 Uhr , Zimmer 106.Telefon: 0831 540 13 3106

    Beratungsgespräche für Eltern bei schulischen oder privaten Schwierigkeiten – klassenbezogene Beratung/Projektarbeit – individuelle Beratung/Unterstützung einzelner Schüler/innen in Konfliktsitua-tionen (schulisch/privat) – allgemeine Projektarbeit mit präventivem Ansatz für aktuelle Themen (z.B. Mobbing). Die Gespräche beruhen auf freiwilliger Basis, sind kostenlos und an die Schweigepflicht gebunden.

 

4. Staatliche Schulberatungungsstelle für Schwaben:

 

  • Staatliche Schulberatungsstelle für Schwaben, Beethovenstr. 4, 86150 Augsburg

    Tel: 0821/50 91 60 Fax: 0821/50 91 6-12

 

5. Erziehungsberatung in Kempten / Psychologische Dienste:

 

  • Erziehungsberatung in Kempten / Psychologische Dienste

    Linggstr. 4 in 87435 Kempten
    FiZ: Gerberstr. 5 in 87435 Kempten

 

6. Fragen der Berufswahl:

 

  • Berufsberatung

    Für Fragen der Berufswahl ist die Agentur für Arbeit zuständig:

    Agentur für Arbeit Kempten, Rottachstr. 26, 87439 Kempten, Tel: 0800 4 5555 00  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Internet: www.arbeitsagentur.de

    Die Realschüler/innen werden von Frau Arnold betreut. Ihre Sprechstunden an unserer Schule werden gesondert bekannt gegeben.

 

7. Drogenberatung:

 

  • Drogenberatung

    Suchtberatungs- und Behandlungsstelle, Linggstr. 4, 87435 Kempten, Tel: 0831/25019

 

8. Übergeordnete schulorganisatorischen Fragen und Probleme:

  • Für alle übergeordneten schulorganisatorischen Fragen und Problemeist der Ministerialbeauf-tragte für die Realschulen in Schwaben zuständig:

    Herr Ltd. Realschulrektor Martin Sulzenbacher, Bertolt-Brecht-Realschule, Staatliche Realschule Augsburg I, Völkstr. 20, 86150 Augsburg, Tel: 0821/3241521.


  Kempten, im Januar 2017            E. Schindele, RSDin

 


Copyright © Realschule an der Salzstraße - Staatliche Realschule Kempten.